Links

Zum Thema

Zusatzversicherungen für Heilpraktikerleistungen

Stäbchen rein, Spender sein“ Es ist wirklich so einfach, tut garnicht weh, man muss dafür nichtmal aus dem Haus und es bewirkt so viel

Organspender werden, keiner muss sich dafür entscheiden aber jeder sollte mal darüber nachgedacht haben

Zu mir

Mitglied im Fachverband Deutscher Heilpraktiker und im Landesverband Berlin-Brandenburg (Mitglied 23323)

Textiles Kunsthandwerk GrosWildJäger – Hol dir das Gefühl etwas erstanden zu haben, das schon immer irgendwie ein Teil von dir war

Zu allem möglichen

Ich finde es gibt keinen Grund keinen Ökostrom zu beziehen. Es ist genauso einfach und nur ein ganz klein wenig teurer wie normaler, es macht so einen großen Unterschied und es gibt so eine grosse Auswahl an Dienstleistern. Ich zb bin bei GreenpeaceEnergy.

Solltet ihr eine Website planen oder betreiben, es gibt mittlerweile auch eine pasable Auswahl an Hosts die ihre Serverzentren (und das macht mal richtig nen Unterschied) nur mit Naturstrom füttern.  Diese Seite zb läuft über Webgo.

Ich glaube, die einzige Chance für die Zukunft wird sein, sich  so unabhängig wie möglich zu machen. Obst und Gemüse wieder selbst anbauen zb. Zum Glück gibt es mittlerweile auch für den Grosstädter ohne Ackerland, Schrebergarten oder grossen Geldbeutel unzählige Möglichkeiten. Ich bin jetzt im dritten Jahr, zuerst bei den Ackerhelden und jetzt beim Bauerngarten. Bio, regional, saisonal. Mein Fazit: Ein Acker gibt einem so viel mehr als Gemüse und Obst.