Idee

‚Werde leer und deine Heimat wird dich finden.
Weil sie lauter nach dir ruft als du nach ihr‘ Andersmensch

Ich glaube an die Sprache der Seele und die Krankheit als Weg zur Heilung. Krankheit ist für mich vielmehr schon der Versuch einer Heilung. Und Ausdruck von Potential, nicht von Schwäche.

Umbau- und Wachstumsprozesse der Seele versuchen sich durch somatische Symptome auszudrücken. Nicht weg machen, sondern als Superkraft erkennen und transformieren. Bewusstsein schaffen fürs Thema, das sich auf der körperlichen Ebene zeigt und auf der seelischen integriert werden möchte. Krankheit als Entwicklungsweg.

Verstehen, was es mir sagen will, dass alles in bester Absicht passiert, Krankheit uns neue Lösungen und Perspektiven aufzeigen will, dass das Leben immer für uns ist, Scham und Schuldgefühle deshalb dabei nichts zu suchen haben und unser Körper uns nie etwas Böses will. Begreifen, dass alles einen Sinn ergibt. Krankheit ist eine Chance.

Daran glaube ich und das möchte ich mit dir aus dem Beschwerdebild heraus schälen. Damit Heilung und Wachstum passieren darf. Denn so wichtig das Falsche fürs Richtige und Probleme für die Lösung sind, so wichtig ist auch die Krankeit fürs Gesundsein.

Ob chronische oder akute Krankheiten, Verstimmungen, Blockaden, Lebenskrisen, Umbrüche oder Neuanfänge. Egal welchen Weg es zu verlassen gilt, neu zu finden oder einzureißen, es fängt immer an mit dem ersten Schritt.

Ich helf dir gerne diesen Weg zu entdecken und zu gehen und freu mich auf dich, deine Neugier und dein Vertrauen.

Termine und Näheres zur Praxis hier.