Idee

‚Werde leer und deine Heimat wird dich finden.
Weil sie lauter nach dir ruft als du nach ihr‘ Andersmensch

Ich glaube an die Sprache der Seele und die Krankheit als Weg zur Heilung. Krankheit ist für mich vielmehr schon der Versuch einer Heilung.

Dysblancen und Störungen der Seele versuchen sich durch somatische Symptome auszudrücken. Die gilt es nicht weg zu machen, sondern ihnen zuzuhören. Tut man das nämlich nicht, sind sie wie trotzige Kinder denen man keine Aufmerksamkeit schenkt. Je weniger, desto lauter und unbequemer werden sie.

Und ich bin auch der tiefen Überzeugung, dass dies alles in bester Absicht passiert, dass das Leben immer für uns ist und unser Körper uns nie etwas Böses will.

Diese gute Absicht möchte ich mit euch aus dem Beschwerdebild heraus schälen. Auf, dass das Thema dahinter sichtbar wird, verstanden und begriffen, und bestenfalls integriert werden kann. Damit wirkliche Heilung passieren darf.

Heilung ist Freiheit und Freiheit ist Heilung.

Unabhängiger werden von Ängsten und unbewussten Mustern, Krankheit überflüssig machen, das befreit, und heilt. Dabei ist mein Anspruch an Therapie nicht nur das Gesunden einer Krankheit.

Mich interessiert vor allem das persönliche Wachstum darin. Das Verstehen, was es mir sagen will. Das Begreifen, dass alles einen Sinn ergibt. Das was man dabei über sich und die Welt lernen kann, die damit gross und bunt wird.

Therapie ist für mich deshalb nicht nur eine Behandlungsmethode, sondern eben auch und vor allem ein ganzheitlicher Heilungs- und Entwicklungsweg, auf dem es so viel Aufregendes zu entdecken gibt.

Alternative Heilmethoden bedeuten für mich nicht nur den Austausch der chemischen gegen natürliche Stoffe. Es geht vielmehr um eine komplett andere Herangehens- und Denkweise, das ganzheitliche Einbeziehen aller Ebenen (Geist, Seele, Körper), ums Sehen, Erkennen und Verstehen.

Nicht weg machen, sondern überflüssig machen, ist das Ziel. Indem ich Bewusstsein schaffe für das Thema, das sich auf der körperlichen Ebene zeigt und auf der seelischen geheilt werden möchte.

Ob chronische oder akute Krankheiten, Verstimmungen, Blockaden, Lebenskrisen, Umbrüche oder Neuanfänge. Egal welchen Weg es zu verlassen gilt, neu zu finden oder einzureißen, es fängt immer an mit dem ersten Schritt.

Ich helf dir gerne diesen Weg zu entdecken und zu gehen und freu mich auf dich, deine Neugier und dein Vertrauen.

Termine und Näheres zur Praxis hier.